HEILMAGNETISMUS


 Nach über 20-jähriger Erfahrung als Heilpraktiker habe ich mich dem Heilmagnetismus verschrieben, da er die einfachste und natürlichste  Heilmethode darstellt und darüber hinaus äußerst wirksam ist. 

 

Der Heilmagnetismus ist ein Urheilmittel, das auf der ganzen Welt seit Jahrtausenden angewendet wird.

 

"Die magnetische Energie ist die elementare Energie, von der das gesamte Leben des Organismus abhängt."

   Werner Heisenberg, Physiker und Nobelpreisträger

 

Allen gesundheitlichen Problemen - ob körperlich, geistig oder seelisch - liegt als Ursache eine Blockade im freien Fluss der Lebensenergie zugrunde.

 

Hier greift der Heilmagnetismus ein, indem er die natürliche Ordnung im magnetischen Feld des Körpers und den Fluss der Energie wieder herstellt.

 

So kann jede Art von Krankheit beeinflusst werden, wobei Heilmagnetismus ausschließlich oder auch zusätzlich zu anderen Therapiemethoden angewendet wird.

 

Die Harmonisierung des Energieflusses geschieht über die Hände direkt am oder über dem Körper.

 

 Heilmagnetismus kann hilfreich sein bei:

 

-  Geschwächtem Immunsystem

-  Störungen des vegetativen Nervensystems

-  Allgemeinen Erschöpfungszuständen

-  Konzentrationsstörungen, Antriebslosigkeit

-  Schlafstörungen

-  Gelenkschmerzen

-  Kopfschmerzen

-  Beschwerden mit unklarer Ursache

uvm.

 

Heilmagnetismus ist eine einfache, universale und wirksame Heilmethode, die uns die Natur geschenkt hat.

 

"Je einfacher etwas ist, umso größer ist seine Kraft und umso zahlreicher ist, was in ihm seinen Ursprung hat."

   Thomas von Aquin

 

Weitere Informationen über den Heilmagnetismus:  www.mit-deinen-haenden-heilen.de

 

Literaturempfehlung:  "Mit deinen Händen heilen" von Johanna Arnold

 


Mentaltherapie


Auch mit der Mentaltherapie habe ich wunderbare Erfolge erlebt.  Sie ist ebenfalls eine einfache und effektive Heilmethode, die an der Wurzel des Übels ansetzt.

 

Wir werden in unserem Leben zu 90% von unserem Unterbewusstsein gesteuert. Auf dieser "inneren Festplatte" sind allerlei Programme und Glaubenssätze gespeichert, welche wir im Laufe unseres Lebens gesammelt haben.

 

Viele dieser Programme wirken destruktiv und hemmend auf unser Leben und hindern uns oft an der Entfaltung unseres Potentials. Sie sind die Ursache dafür, dass wir manchmal das Gefühl haben, uns im Kreis zu drehen und einfach nicht weiterzukommen. Dies kann bei den unterschiedlichsten Themen der Fall sein.

 

Durch eine Neuprogrammierung der "inneren Festplatte" lassen sich viele Problematiken lösen. Die Installierung neuer Glaubenssätze und Sichtweisen im Unterbewusstsein kann unser ganzes Leben verändern.

 

Auch Ängste und Phobien lassen sich so wirksam und nachhaltig behandeln.

 

Im Zustand tiefer Entspannung, ähnlich wie bei der Meditation, lassen sich die alten Programme  durch neue ersetzen. Mentaltherapie setzt an der Wurzel an, im Unterbewusstsein, wo unser "Autopilot" sitzt, der uns durchs Leben steuert.