VERANSTALTUNGEN


Seit vielen Jahren veranstalte ich im Allgäu Vorträge mit bekannten und interessanten Persönlichkeiten wie Clemens Cuby, Pater Anselm Grün, Abtprimas Notker Wolf, Rüdiger Nehberg, Samy Molcho, Leo Hiemer und anderen.


HIRNBEIN

 

Auf den Spuren des Allgäu-Pioniers

 

 Film von Leo Hiemer

 

Am Donnerstag, 11. April präsentiert der Allgäuer Filmemacher Leo Hiemer seinen Film „HIRNBEIN - Auf den Spuren des Allgäu-Pioniers“  im Haus Oberallgäu in Sonthofen.

 

Carl Hirnbein (1807 – 1871) gilt als der Mann, der den Käse und damit den Wohlstand ins Allgäu brachte. In dem Film macht sich der Allgäuer Kabarettist Maxi Schafroth auf die Suche nach Hirnbeins Spuren. Maxi, selbst bekennender Romadur-Fan, setzt am Grünten an, wo der bisweilen streng riechende Käse noch nach Hirnbeins Rezept hergestellt wird. Peter Dörflers „Allgäu-Trilogie“ unterm Arm und gute Tipps seiner Großmutter im Ohr führt ihn seine Spurensuche quer durchs Allgäu. Sie führt ihn mit allerhand Hirnbein-Fachleuten zusammen und zu den Wurzeln des modernen Allgäus: Käse, Politik und Fremdenverkehr.

 

Nach dem 45minütigen Film berichtet Regisseur Leo Hiemer von seinen Forschungen über Hirnbein, die ein neues Licht auf den Allgäu-Pionier werfen.

 

 

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, Eintritt 12,00 Euro, Karten an der Abendkasse. Kartenreservierung  unter 0831-5809578.